K R I T I K E N

 

D I E   K U H    R O S M A R I E

(Landestheater Burghofbühne)


Die Kuh Rosmarie an der Landesbühne Dinslaken.

 

 

17.09.2011 NRZ Dinslaken:


Die turbulente Inszenierung verlangt den Schauspielern körperlich viel ab. Maja Rodigast muht mal zickig, mal liebevoll gegen Ende sogar ganz traurig. Die "blöde Kuh" wird sich ändern.


17.09.2011 Rheinische Post:


Maja Rodigast und Daniele Nese verkörpern in dem Kinderstück "Die Kuh Rosmarie" alle Rollen und begeistern damit ihr Publikum. (...) egal was die Kuh (Maja Rodigast) ihren Mitbewohnern auf dem Bauernhof vorschreibt, die Kinder sind auf ihrer Seite.

 

 

 

 

E I N E    W O C H E   V O L L E R   S A M S T A G E

(Landestheater Burghofbühne)


Das Sams auf Tour mit der Landesbühne Dinslaken.

 

 

14.09.2011 Gifthorner Zeitung:


Maja Rodigast verkörpert gelungen das froschgrüne Sams. Mit eigenem Willen und viel Temperament und Wuschpunkten stellt es Taschenbiers Leben auf den Kopf.


18.06.2011 Rheinische Post:


Dabei wissen die vier Darsteller allesamt zu überzeugen. Maja Rodigast hüpft als Sams auf der Bühne herum, steigt über Stühle und Tische und tobt sich auf dem Bett des Adoptivvaters aus. Ausserdem bringt sie bei ihrer Rap-Darbietung gegen langweilige Schulstunden, die Kinder im Publikum zum Mitsingen.


18.06.2011 NRZ Dinslaken:


Laute Lacher ernten vorallem die gereimten Scherze (...) Nach der Vorstellung zeigen sich die Gäste begeistert. (...) Vorallem das niedliche Sams (Maja Rodigast) würde noch lange in Erinnerung bleiben.

 

 

 

 

 

H A M M E R F E S T   L I V E   oder

W A R U M   P I N G U I N E   N I C H T   K O T Z E N   K Ö N N E N

(Landestheater Burghofbühne)

 

Hammerfest Live eine Uraufführung.


14.11.2010 Westfalen Blatt:


Die unterschiedlichen Reaktionen wurden von den Darstellern bewegend dargestellt (...) mit einem starken Applaus würdigten die Jugendlichen das Stück und vorallem seine überzeugenden Darsteller.



13.11. 2010 KGS Beverungen:


Den Darstellern gelang es mit ihrer überzeugenden und packenden Darstellung des nicht ganz einfachen Stoffes das junge Publikum knapp zwei Stunden ohne Pause zu fesseln - Hut ab.



18.09.2010 Rheinische Post:


Die quirlige-laute Anne-Maria (Maja Rodigast) offenbart in kurzen Zwiegesprächen mit dem Publikum wie sehr sie an ihrer Freundin hängt.


18.09.2010 NRZ Dinslaken:


Langer Applaus belohnt die Darsteller für ihre sehr überzeugende Leistung.

 

 

 

F R Ü H L I N G S E R W A C H E N  -  L I V E    F A S T   D I E   Y O U N G

(T-Werk Potsdam)

 

Als Martha in Frühlingserwachen.

 

 

22.02.2010 NN Potsdam:


Auch die introvertierte Martha (Maja Rodigast) hat ein Päckchen zu tragen. Einerseits erzählt sie fast angeberisch von ihren prügelnden Eltern, die einem vergangenen Jahrhundert entsprungen scheinen, andererseits schluckt sie ihren echten Schmerz hinunter.