K R I T I K E N ! ! !

 

 G L O B A L   P L A Y E R Z

(Theater Sonni Maier)

 

Nia (rechts) und Skazz "skypen" mit Kathey.

 

General Anzeiger Bonn 2.10.2018

 

Schrill und bunt, die Girlie-Pop Punkband "Playerz" begeistert

die Zuhörer im Sankt-Adelheid-Gymnasium. (...) Wir spielen

für Ruhm und Geld, und am Ende retten wir die Welt“ sangen

die Musikerinnen der Band „Playerz“ im Theatersaal des

Sankt-Adelheid-Gymnasiums in Pützchen, und das Publikum

klatschte und trampelte begeistert mit den Füßen.

 

RP Online Radevormwald 2.10.2018

 

(...)Im Mittelpunkt der Geschichte, die vom dreiköpfigen Ensemble

sehr professionell und mit viel Humor dargeboten wurde, steht

die die All-Girl-Band „Playerz“, die beim Band-Contest eines hippen

Musiksenders in den Recall gerufen wird. Die Band besteht aus den

Freundinnen Skazz (Maja Rodigast), Nia (Karolin Blumenstengel)

und Katey (nur am Telefon zu hören). (...)

Währenddessen ist die Stimmung in der Aula des Gymnasiums groß.

Ganz nach der von Little zu Beginn ausgegebenen Losung: „Wenn ich

in den Musical-Szenen die Hand hebe, dann kann sich hier die Aula-Decke

auch heben!“ Kein Zweifel, die Darsteller haben ihr Publikum erreicht.

 

Main Post Werneck 29.9.2018

 

(...) Dabei kommen die drei so lebendig rüber,dass auch sie in der

Fragerunde das Thema sind. Insgesamt, sind die Schüler fasziniert

von FairTrade (...)

 

 

RP Online 7.7.2018

 

(...) Die Darstellenden Karoline Blumenstengel (29), Little (47)

und Maja Rodigast (34), haben sich schnell in die Herzen der

Sechstklässler gespielt und platzieren mittig ihre Botschaft. (...)

"Total toll, die Musik hat mir gefallen." (...)

"Das Stück, ist richtig cool und zeigt, dass ich auch selbst etwas ändern kann!"

 

 

Oberhessische Presse 11.7.2018

 

 (...) Dabei gelang es den drei Schauspielern, mit fetziger Musik

und gekonntem Spiel, die Kinder und Jugendlichen im Publikum

mitzureißen und zu begeistern. Das Musical "Global Playerz" war

nicht nur toll gemacht und sehr unterhaltsam, es hatte auch durchaus Tiefgang.

 

 

 

E-MAIL | worte@majarodigast.de